DDR-PLANUNGSGESCHICHTE
Portal des IRS Erkner zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR
MENU

Müther-Archiv der Hochschule Wismar


© dorfmuellerklier.de

Seit 2006 wird der Nachlass des Schalenbautenpioniers Ulrich Müther (1934–2007) an der Hochschule Wismar aufbewahrt. Er enthält Originalpläne, Fotografien, Schriftgut und Modelle, außerdem einige technische Geräte und Mobiliar. Das Archiv umfasst etwa 270 laufende Meter Akten (Schriftgut und Pläne), mehrere Tausend Zeichnungen und Fotografien sowie 30 Modelle.

Das Müther-Archiv sichert diesen Bestand und bereitet ihn wissenschaftlich auf, um ihn öffentlich zugänglich zu machen. Die Aufarbeitung (im Rahmen eines gemeinsamen Projekts mit dem Baukunstarchiv der Akademie der Künste in Berlin) soll 2020 abgeschlossen werden. Die Benutzung des Archivs ist bis dahin leider nur eingeschränkt möglich.

Kontakt

Müther-Archiv | Hochschule Wismar | Philipp-Müller-Straße 14 | 23966 Wismar


www.muether-archiv.org