DDR-PLANUNGSGESCHICHTE
Portal des IRS Erkner zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR
MENU


 

ddr-planungsgeschichte.de is a portal on GDR planning history. A service of IRS Erkner, it offers e.g.

We would like to apologize that this portal is only in German so far, but do not hesitate to contact us at kai.drewes@leibniz-irs.de, please.

aktuelles

Jetzt online:
»Reformansätze im DDR-Bauwesen?«
Findbücher zu IRS-Beständen und kommentierte Quellen



Die DDR-Moderne zwischen Ablehnung und Aneignung
Vorführung von Maix Mayers Film Schalenterritorien (2017) und Diskussion mit Mark Escherich
Erfurt, 29.11.2017


15. Werkstattgespräch zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR
Erkner, 18./19.1.2018


Ehrenamt und Identität – bürgerschaftliche Beiträge zur Denkmalpflege in der DDR
Vortrag von Luise Helas und Bianka Trötschel-Daniels
Weimar, 22.1.2018



Frau_Architekt. Seit mehr als 100 Jahren: Frauen im Architekturberuf
Ausstellung (mit Konferenz)
Frankfurt/M., 30.9.2017–25.2.2018


Zwei Deutsche Architekturen 1949–1989
Ausstellung
Berlin, 29.11.2017–6.1.2018


50 Jahre Kirchliche Bau- und Kunstpflege in Sachsen
Ausstellung
Dresden, 7.12.2017–18.1.2018



Bis 25.1.2018 in der RBB-Mediathek:
Zwischen Mythos und Realität. Architektinnen und Bauingenieurinnen in der DDR
Radiofeature von Sigrid Hoff



Jetzt online:
Tagungsbericht von Carla Aßmann zum Workshop Konfliktfeld »autogerechte Stadt« und urbane (Frei-)Räume im internationalen Vergleich seit 1945 der Historischen Forschungsstelle des IRS am 9.12.2016



Neu erschienen:
Sigrid Hofer und Andreas Butter (Hgg.), Blick zurück nach vorn. Architektur und Stadtplanung in der DDR, Marburg 2017
(als PDF frei zugänglich!)


Neu erschienen:
Bruno Flierl, Kritisch denken für Architektur und Gesellschaft. Arbeitsbiografie und Werkdokumentation 1948–2017, erweiterte Neuauflage, Erkner 2017
(als PDF frei zugänglich!)


Neu erschienen:
Christoph Bernhardt (Hg.), Städtische öffentliche Räume / Urban public spaces. Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945–2015 / Planning, appropriation, rebellions 1945–2015, Stuttgart 2016


Jetzt online frei zugänglich:
Katja Wüllner, Hinter der Fassade – Das institutionelle System der Denkmalpflege in der DDR untersucht am Beispiel der thüringischen Städte Erfurt, Weimar und Eisenach
(Dissertation, BTU Cottbus 2015)



frühere mitteilungen

 

logo_irs1

 

DDR-ARCHITEKTEN UND -PLANER:
NACHLÄSSE

 


BILDER:
DIE DDR VON OBEN

 


DIGITALE RESSOURCEN:
DENKMALLISTEN

DDR-ARCHITEKTEN UND -PLANER:
EGON HARTMANN

 


DIGITALE RESSOURCEN:
REFORMANSÄTZE IM DDR-BAUWESEN?

 


IRS-FORSCHUNG:
STADTBILD UND STADTSTRUKTUREN IM ZEICHEN DES AUTOMOBILS